service02

Antragstellung Landreis Ebersberg / Erding:

Nach erfolgter Anmeldung füllt die Fahrschule Euren Führerscheinantrag aus. Diesen müsst Ihr beim Einwohnermeldeamt Eures Wohnortes beglaubigen lassen. (bitte Personalausweis und ca. 6,- Euro mitnehmen). Dies gilt für den KREIS ERDING.

KREIS EBERSBERG reicht eine beidseitige Kopie des Personalausweises zur Wohnortsbestätigung aus.

 

Antragsformulare 

pdfFührerscheinantrag

pdfFührerscheinantrag-MUSTER

pdfZusatzblatt-Begleitetes-Fahren-ab-17

pdfUnterschriftenblatt (mit schwarzem Stift unterschreiben)

pdfÄnderungsantrag auf B197

 

pdfFührerscheinbeantragung-Ersterwerb

pdfFührerscheibeantragung-Erweiterung

pdfFührerscheinbeantragung-Umschreibung-eines-ausländischen-Führerscheins

 

Anschließend den beglaubigten Antrag mit folgenden Unterlagen wieder in der Fahrschule abgeben.

  • Sehtest
  • Passbild (biometrisch)
  • Unterschriftenblatt 
  • Kurs "Erste Hilfe"
  • Beim begleiteten Fahren mit 17 Zusatzblatt der Begleiter, sowie Kopien Vorder-/Rückseite des Personalausweises und des Führerscheins aller Begleiter
  • Bei Erweiterung einer Fahrerlaubnis (z.B. Klasse B auf Klasse A), wird oft nur der Sehtest und ein Passbild benötigt.

 

Wir reichen den Antrag dann bei der Führerscheinstelle für Euch ein oder ihr schickt ihn direkt an die Führerscheinstelle eures Landkreises.

Ebersberg:  LRA Ebersberg, Führerscheinstelle, Kolpingstr. 1  85560 Ebersberg

Erding: LRA Erding, Führerscheinstelle, Alois Schiessl Platz 2   85435 Erding

 

Zur Beachtung:

Bitte den Führerscheinantrag frühzeitig einreichen, da die Bearbeitung des Antrages durch die Führerscheinstelle 6 bis 8 Wochen dauern kann.
Prüfungen können erst abgelegt werden, wenn der Antrag durch die Behörde abschließend bearbeitet wurde.